Aktuelles

 

Trainingsabend für Kinesiologie  2016

IIKA-Zeitplan herbst-2016.pdf
PDF-Dokument [299.1 KB]
"KLOPF'DICH FREI"

 

 

 

Aachen

und

Düsseldorf

Radfahren

Radfahren ist mein liebstes Hobby, mit dem ich viel Zeit verbringe. Im Laufe meiner Bikerzeit habe ich schon mehrere tausend Kilometer zurückgelegt und viele Touren gemacht, die mich in ganz neue Regionen gebracht haben.

 

Beim Radfahren geht es mir nicht nur um die Bewegung und den sportlichen Anreiz, sondern auch um die Landschaft, die ich dabei entdecken und genießen kann. Außerdem ist man auf dem Rad ganz für sich allein und kann in Ruhe nachdenken. Neben dem eigentlichen Fahren pflege und repariere ich mein Fahrrad auch selbst. Das gehört für mich einfach dazu.

 

Meine Ausrüstung

Wer wirklich gerne und viel Rad fährt, gibt sich nicht damit zufrieden, einfach nur ein Rad zu haben. Es gehört auch noch eine richtige Ausrüstung dazu. Die Anschaffung war gar nicht so teuer, wie man auf den ersten Blick denken würde.

 

Gegenstand      Beschreibung
Helm   Einen Helm sollten meiner Meinung nach alle Radfahrer tragen, auch wenn sie nur kurze Wege fahren!
Radhose   Eine Radhose ist gerade bei längeren Strecken ein sinnvoller Kauf. Sie sollte eng anliegen und gepolstert sein.
Rucksack   Ich habe immer einen Rucksack dabei, in dem sich neben Essen und Trinken auch ein Erste-Hilfe-Set befindet.
Werkzeug   Kurbelanzieher, Inbus- und Innenlagerschlüssel habe ich immer dabei. Außerdem solltet ihr für euer Bike entsprechendes Werkzeug zu Hause haben.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Laure Lustière

Ich möchte ausdrücklich, sie darauf hinweisen, dass die angebotene Tätigkeit die Dienste eines Arztes, Psychologen oder Heilpraktikers nicht ersetzt. Sollten Sie, Sie wegen irgendwelchen Leiden in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie, bitte, diese auf KEINEN FALL ohne vorherige Rücksprache mit Ihren Arzt.