Aktuelles

 

Trainingsabend für Kinesiologie  2016

IIKA-Zeitplan herbst-2016.pdf
PDF-Dokument [299.1 KB]
"KLOPF'DICH FREI"

 

 

 

Aachen

und

Düsseldorf

I can dance!

Ich beherrsche die offiziellen Standardtänze wie den langsamen und den Wiener Walzer, Foxtrott, Quickstep sowie die lateinamerikanischen Tänze wie Salsa, Rumba, Jive und Cha-Cha-Cha. Ich habe viele Kurse besucht und tanze in diesen Kursen bis heute als Gasttänzer, wenn in der Tanzschule noch Leute gebraucht werden. Ich trainiere regelmäßig zwei Mal in der Woche in einer Formation und nehme auch recht erfolgreich an Tanzwettbewerben teil. Irgendwann wollte ich noch etwas Neues ausprobieren, also lernte ich Breakdance.

 

Ihr seht: beim Tanzen kann man sehr viel ausprobieren. Das ist auch der Grund, wieso Tanzen mein Leben so bereichert. Ganz nebenbei tut man auch seinem Körper etwas Gutes. Die Kondition wird ungemein verbessert und man lernt, seinen Körper zu beherrschen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Laure Lustière

Ich möchte ausdrücklich, sie darauf hinweisen, dass die angebotene Tätigkeit die Dienste eines Arztes, Psychologen oder Heilpraktikers nicht ersetzt. Sollten Sie, Sie wegen irgendwelchen Leiden in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie, bitte, diese auf KEINEN FALL ohne vorherige Rücksprache mit Ihren Arzt.